Kontakt

Projektleitung

Marion Schuldt

 

Beim Benedikt 8a

21335 Lüneburg
Tel. 04131/ 699 60 -  61
schuldt@neue-arbeit-lueneburg.de

 

Ansprechpartner

Betriebskontakte

Michael Raykowski

 

Beim Benedikt 8a
21335 Lüneburg
Tel. 04131 / 699 60 - 72
mobil 0171 997 70- 05
raykowski@neue-arbeit-lueneburg.de

 

Diese Maßnahme wird gefördert durch das

 

Jobcenter Landkreis Lüneburg

 

 

 

 

 

Zielgruppe

 

Das Projekt richtet sich an arbeitslose Menschen (Arbeitslosengeld- und Arbeitslosengeld-II-Bezieher) im Alter zwischen ca. 18 und 45 Jahren, die eine Berufsausbildung anstreben.

Ziele

 

  • Vorbereitung auf eine betriebliche Ausbildung
  • Vorbereitung auf die Berufsschule
  • Integration in Ausbildung/Umschulung

 

 

Laufzeit und Umfang


12 Monate 

01.09.2016 - 31.08.2017

 

nächster Durchgang

01.09.2017 - 31.08.2018

 

35 Stunden/ Woche

 
Anzahl der Plätze 15

 

 

Inhalte der Maßnahme

 

  • sozialpädagogische Beratung und Begleitung
  • Ermittlung der persönlichen Ausbildungsperspektive und -eignung
  • Fachpraktische Qualifizierung in Betriebsstätten und   Ausbildungsbetrieben der Neuen Arbeit
  • Fachpraktische Qualifizierung in Betrieben des ersten Arbeitsmarktes
  • Unterricht an 1, 5 Tagen zur Vorbereitung auf betriebliche Ausbildung/Umschulung und Berufsschule
  • Ausbau von Schlüsselkompetenzen
    u.a. Kommunikationstraining, EDV
  • Unterstützung beim Finden geeigneter Betriebe für Qualifizierung und Übernahme in Ausbildung/Umschulung, ggf. auch in Teilzeit-Ausbildung
  • Bei Bedarf: Unterstützung bei der Organisation von Betreuung für Kinder/pflegebedürftige Familienangehörige

 

 

Ausbildungsmöglichkeiten


Die Neue Arbeit Lüneburg gGmbH selbst ist als Ausbildungsbetrieb für folgende Berufe anerkannt:

 

  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Restaurantfachfrau/-mann
  • Koch/Köchin
  • Beikoch/Beiköchin
  • Hauswirtschafter/in
  • Fachkraft für Bürokommunikation
  • Bürokauffrau/ Bürokauffmann
  • Trockenbaumonteur

 

 

So finden Sie uns:

 

Die Räumlichkeiten befinden sich Beim Benedikt 8a, in der Geschäftsstelle der Neuen Arbeit Lüneburg.

 

 

 Copyright: Openstreetmap - Mitwirkende (Lizenz CC BY-SA)

 

Hier öffnet sich ein Extrafenster für die Kartendarstellung.  

 

 

Mit dem Bus:
Haltestelle Graalwall aussteigen.

 

Mit dem Auto:
Zufahrt über die Salzbrückerstraße.

 

Keine Parkplätze direkt vor Ort vorhanden.

Nächster öffentlicher Parkplatz sind die Sülzwiesen.